REC-Fernbedienung für LANC*-Geräte
REC-LA ermöglicht das ferngesteuerte Starten und Stoppen der Aufnahme eines Recorders mit integriertem Monitor, wie beispielsweise von Atomos oder Blackmagic Design oder LANC*-fä. The remote control offers wonderful assistance to users holding a gimbal with both hands or shooting with a heavily rigged camera.
Bedienungsanleitung Spezifikationen Ersatzteile
REC-LA REC-LA REC-LA
Spezifikationen
Gewicht 110g
Größe 85 x 51mm
Kabellänge 1m
Spannungsquelle CR2032 battery x1
Einspannbreite der Klemme Φ10~45mm
*LANC ist ein eingetragenes Markenzeichen der Sony Corporation.
Kompatibel mit Atomos-Rekordern
Die neu entwickelte REC-LA ist mit Atomos-Rekordern kompatibel, während andere, herkömmliche Fernbedienungen dies nicht sind.
Funktioniert mit einer breiten Palette von LANC-fähigen Kameras und Rekordern
REC-LA dient zum ferngesteuerten Starten und Stoppen der Aufnahme mit Sony, Canon, JVC und ausgewählte Panasonic-Kameras und -Camcordern mit LANC-unterstützung.
Leicht zu bedienen
Die Schnellstartfunktion wird durch einfaches Anschließen des REC-LA an den LANC-Anschluss einer Kamera oder eines Rekorders aktiviert.
Batteriebetrieben
Der batteriebetriebene REC-LA ist äußerst langlebig, ganz ohne Netzanschluss. Die Fernbedienung wird mit einer Standard CR2032-Batterie betrieben, die bei Bedarf einfach ausgetauscht werden kann.
Benutzerfreundliche Montageklemme
Lässt sich leicht an einem Gimbal-Griff, einem Rig, einem Stativgriff oder einer ganzen Reihe an Kamerazubehör befestigen.